Aktuelles

Kochen chemisch betrachtet

Im Rahmen des Kurses „Chemie im Alltag“ haben wir am Ende des Semesters in zwei Doppelstunden gemeinsam die unterschiedlichsten Gerichte zubereitet. Von Parmigiana di Melanzane bis hin zu Schokokuchen war einiges dabei.

Zudem haben wir auch das Kursziel nicht verfehlt und die unterschiedlichen chemischen Vorgänge, die beim Kochen und Backen vorkommen, analysiert, und uns die Ergebnisse schmecken lassen. Der Kurs war eine große Bereicherung für alle Teilnehmer/Teilnehmerinnen und wir empfehlen ihn an alle weiter, die Chemie, die in unserem alltäglichen Leben vorkommt, besser kennenlernen wollen.